24.11.14

Cross Over - Weltgedichte in Übersetzung

Die neuesten Beiträge in Cross Over im Feuilleton von Fixpoetry:

Anuradha Majumdar (Indien) - Wachablösung: in Nachfolge Vyasas
Jeton Kelmendi (Kosovo) - Die Königin der Nacht
Max Jacob (Frankreich) - Einer meiner Tage
Gabriel Ferrater (Katalonien) - Ein unmäßiger Sonnenuntergang

Herausgeber: Johannes Beilharz


10.11.14

City poems

I

Hotels talk!
Noise, noise & life.
Ah, love!

II

Never fight a keed.
Exhaustion, work & love.

III

Where is the wiry building?
No shit – decay!
Noise, life & anger.
Zoos eat like old buildings.

– Iself (© 2014)

Note
This is a poem that had been sitting in this blog as a draft for many months. I don't remember when I wrote it and how I wrote it. It's possible that I had some help from some poem generator. Looked at, polished a little and finally allowed to see the light of the blogging world on this 10th of November, 2014.

Cross Over - internationale Lyrik in deutscher Übersetzung

In FIXPOETRY erscheinen in der Rubrik Cross Over seit etlichen Wochen aus verschiedenen Sprachen ins Deutsche übersetzte Gedichte. Alle Gedichte wurden von mir übersetzt und ausgewählt.

Der neueste Beitrag:

Max Jacob / Einer meiner Tage

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Johannes Beilharz

6.5.14

Ode an die neue alte Innerlichkeit

Oh Innen!
Du bist so binnen,
so tiefest in mir drinnen!

Ich schau hinein und suche in der Datenbank,
doch alle Datensätze sind bloß blank.

Ihr Copyright verweist nach außen in die Außenwelt –
das ist es, was der Innerlichkeit missfällt.

Hatte sie doch nach Buddhas Gebot
dort drin das Nichts gesucht, und festgestellt: das Nichts ist tot.

– Felix Morgenstern (© 2014)

24.2.14

Fahrradmonteur oder Friedhofsgärtner / vertrauenserweckende Spam-Arbeitsplatzangebote

Welche Karriere sollte ich einschlagen? Friedhofsgärtner, Fahrradmonteur, Aufnahmeleiter? Bin mir noch nicht ganz 100% sicher.

Diese und noch andere wunderbare Jobs wurden mir am frohen Montagmorgen per Spam-Post zugetragen.

Die Mail kommt von einem Maier Tarik, dessen E-Mail-Adresse jedoch carolinakoop@hotmail.com lautet. Rückantworten sollen an jor.fritz@aol.com gehen.Und gezeichnet ist die schöne Mail von Mia Schmitz Dienstleistungen.

Bei so vielen Leuten ohne Nennung einer Anschrift in Kombination mit unschlagbarer deutscher Grammatik und Formulierungskunst (siehe unten) kommt natürlich unmittelbar und untrüglich höchstes Vertrauen auf. 

Hier nun das unschlagbare Angebot im Klartext:

Mia Schmitz Personaldienstleistungen schreibt Ihnen jetzt, warten Sie nicht uns zu fragen, würde eine der Stellen für Sie interessant sein

Eine Stellenauflistung können Sie  unseren  Jobangebot entnehmen. 

Online-Manager/in  WM9528433335
Friseur/in  LWB-7460-02745
Feinwerkmechaniker/in  MHW3418-0253
Aufnahmeleiter/in  TPK350436753
Aufnahmeleiter/in  PMWZ-06764732
Fahrradmonteur/in  PTM515824225
Cutter/in  HKPK426636885
Friedhofsgärtner/in  ZZP-818-739
Bibliothekar/in  KLM8002-7829
Taxifahrer/in  KKPT4433312726

jor.fritz@aol.de

Mit schönen Grüßen 

Mia Schmitz Dienstleistungen

Lang lebe die Welt der Dienstleistungen!

6.1.14

The advantages of being a writer



I


You write
a house
and it’s there

You make it high
and square,
you place it
in Detroit

No, you move it
to Brooklyn

Realizing that
you have no
business there,
you move it
to Italy,
where you
currently are

You place
yourself in it,
you zoom in
one of it its
rooms

That’s
where
you are,

the creator
at work

II


You add
a desk, a screen,
a keyboard,

a computer,
a lamp,
the whirr of a
computer fan,
a rainy day
outside

and the spike
of an event –
the slamming
of a door
downstairs

III


The final act
is to erase
it all again

That’s
where
you are,

the destroyer
at work

IV


You check
the spelling

– Johannes Beilharz (© 2013)

Originally published in The Best of Mad Swirl : 06.22.13

The photo shows part of the location the poem focuses on.